Mittwoch, 30. September 2009

eine kurze Spielstunde

ein kleiner Einblick in meine Dienstagsbeschäftigung


video

und jetzt freue ich mich auf Samstag

Dienstag, 29. September 2009

ooohhhh ist das früh ....

und dann muss man sich nochmal hinlegen
sonst kann man ja nicht den ganzen tag
blödsinn machen
hihihihi
und nachmittags geht es dann
zur spielstunde

Montag, 28. September 2009

auch Remmy holt Felix mit ab ...

... wartet ja schon auf seine streicheleinheiten ...

und endlich ist er da

mit seiner bronze medaille


THE WRESTLER ... Remmy und ihre Gesellen ...

video


Samstag, 26. September 2009

und wir leben auch gesund

mmmmmmmhhhhhh ....


video

und es ist sooooooo lecker

für die die es nicht sehen können

Freitag, 25. September 2009

HAPPY BIRTHDAY BALOU ...

alles Gute zu Deinem
10. Geburtstag Balou ...

video

Dienstag, 22. September 2009

zusammen schlafen ...

... das ist doch viel schöööööner als alleine ...
auch wenn andere immer lächeln

noch ein paar sonnenstunden nutzen


so lässt es sich leben
mit Mia in der sonne liegen und den tag geniessen
man wäre es so schön wenn nun noch das futter vorbeikommen würde


aber ok dann nehmen wir nur die sonne


Donnerstag, 17. September 2009

auch körnerbrötchen schmecken ....

Remmy im Sternenhimmel

Da macht das Spielen besonders viel Spaß
und dann ein Nickerchen ...

Dienstag, 15. September 2009

oh man war das ne nacht.........

hhihihihihi
soviel auf einmal und dann räumt sie keiner weg
grin

balou schleppt die flaschen durch die gegend und sammelt sie auch im wäschekorb
und remmy beschützt sie dann und legt sich dazu
grin


so mach das auch spass

Montag, 14. September 2009

... ein wenig hundeschule ...

erst einmal eine klein runde gassi

und dann ab zur hundeschule ..... zum einzelunterricht ...

und das ist mein gegner ... die nase ist silas ... den werde ich auch umspielen ....grin

und dann geht es ab ... viel besser als lernen ...

na und auch wenn silas schon was kann
ich kann auch in der gegend rum laufen
grin

ok dann hören wir mal zu
was man sooooooooooo alles machen kann

aber dann
lieber wieder spielen ...


Mittwoch, 9. September 2009

die müde gesellschaft ....

nur die frage, wo schlafen wir?

darüber müssen wir dann nochmal reden
grin

aber so ist es doch am schönsten ...

video


für die, die es nicht öffnen können

mmmmmmhhhhhhhhhhhh.....

heute habe ich wieder einen neuen futtersack bekommen ...
und es gab eine decke in meiner lieblingsfarbe gratis dazu
sieht die nicht toll aus ...

und drauf schlafen, ist wie auf ner wolke

Montag, 7. September 2009

SONNENANBETERIN (innen) ...

man merkt dann doch das Remmy aus Zypern kommt
wenn dann die Sonne rauskommt
und irgendwo ein warmes Plätzchen auftaucht
dann nutzt man es und kann
sich an das schöne Wetter zurückentsinnen
... aber das Plätzchen hier ist viel schöner ...
die Gitter sind flexibel und man kann durchgehen


und in Gesellschaft sonnt man sich doppelt gerne

Samstag, 5. September 2009

und ab und an wird man müüüüüüde

und hier finden das irgendwie alle gut ...
wenn ich mich mal ausklinke
und zur ruhe komme !

grin
aber nicht lange
hihihihihihi


video

dann geht es weiter ...

und für alle die es nicht öffnen können
(grin ... besonders für mein erstes frauchen)

Freitag, 4. September 2009

Remmy bei den wilden Tieren

heute hat Remmy wieder was neues kennen gelernt ...

video

aber keine Angst, es sind alle noch auf der Weide !!!

Donnerstag, 3. September 2009

Resümee

Resümee unserer letzten Woche mit Remmy

Remmy ist ein etwas schüchterner aber sehr neugieriger Hund, wir denken die Schüchternheit kommt daher, dass sie viele Sachen einfach nicht kennt.

Beeindruckend war ihr Ankommen hier bei uns Zuhause, neugierig schaute sie sich jedes Zimmer an, im Schlafzimmer hüpfte sie wie selbstverständlich als erstes ins Bett und danach durch alle Hundekörbchen, da stand auch schon eines für sie bereit aber sie landete wie selbstverständlich dann wieder bei uns im Bett, legte sich hin und fühlte sich einfach nur wohl. Wenn Remmy irgendwo liegt, liebt sie es gekuschelt zu werden. Dann brummt sie wohlig vor sich hin.

Mit Geduld lernt Remmy schnell. Sie hat die letzte Woche unheimlich viel kennen gelernt, ganz alltägliche Dinge, wie Treppen laufen oder einfach unseren Tagesablauf, unter anderem auch, dass Hund sich in der Küche nicht selbst bedient *grins*.

Remmy legte sich vor die Treppe hin und da blieb sie dann auch, also ab auf den Arm. So haben wir Stufe für Stufe geübt, natürlich mit Belohnung und Mia war voll begeistert dabei, ich kann nicht sagen wie oft wir die Treppen hoch und runter sind….*grins* aber als Kay Nachhause kam, konnten wir ihm das Ergebnis präsentieren und sie wird von Tag zu Tag sicherer. Man merkt an vielen Kleinigkeiten, dass sie es sicher nicht immer einfach hatte und schon einiges erlebt hat, wenn es eng wird weicht sie dem Menschen aus, wenn sie merk das man etwas von ihr möchte, geht sie eher zurück und wartet ab, wenn man sie von oben herab streicheln möchte, weicht sie der Hand aus. Also es gibt unheimlich viele Kleinigkeiten an denen man merkt, Remmy hat eine Vergangenheit – wir arbeiten an all diesen Kleinigkeiten wie an den Großen.

Remmy läuft schon ganz ordentlich an der Leine zuckt nicht mehr wenn die Leine auf Spannung ist oder ruckt und an der Schleppleine von Yvonne geht sie ab wie eine Rakete. Auf zurufen kommt sie und freut sich über eine Belohnung, "sitz" klappt schon ganz toll, am "platz" üben sind wir noch. Wege die ihr schon bekannt sind läuft sie selbstbewusst, unbekannte Wege etwas unsicher aber mit Balou und Mia an der Seite geht das auch.

Wir haben angefangen auch allein mit ihr zu gehen, das findet sie zwar nicht so toll aber das geht auch. Autofahren, na ja noch ist es nicht ihre Lieblingsbeschäftigung. Aber man kann sie auch allein im Auto lassen, nachdem sie erst einmal das Auto und die Sachen die vor dem Fenster so abgehen untersucht hat lebt sich entspannt hin und schläft.

An der Stubenreinheit arbeiten wir, grundsätzlich klappt das auch, bis auf die mal wo es nicht klappt *grins*, wenn sie draußen spielt bleibt für so unwichtige Sachen einfach keine Zeit *hihi*. das fällt ihr dann erst Zuhause wieder ein :o)).

Wir sind uns alle einig Remmy ist einfach nur lieb, ein toller Hund und für eine Woche hat sie schon so viel gelernt – das ist einfach nur toll.

Kennen gelernt hat sie die Tage auch REGEN, so was gibt es auf Zypern wohl nicht. Iiiiiiihhhhhhhh und Schwanz einziehen, man was tut ihr mir hier an. Da musst sie aber dann durch und nach dem zweiten mal kannte sie es schon und dann konnte man auch mal probieren naß zu spielen.....aber ihr liebstes wird das wohl nicht.

Ihr müsstet mal miterleben wie sie sich freut wenn sie morgens wach wird, so fängt ein Tag toll an. Leider kann man nicht alles aufnehmen und euch zeigen was sie so macht, kann oder probiert aber manche Sachen kann man ja auf ihrem Blog sehen.

Remmy ist eine Ergänzung für unsere Familie und wir freuen uns auf jeden Tag mit ihr und an allem was sie lernt.

So sagen wir danke, all denen die bei Remmy Rettung beteiligt waren. Wie Lana, die Remmy aus der Tötungsstation gerettet hat. Yvonne, die Remmy bei sich aufgenommen hat und an uns vermittelt hat. Frau Neumann, die sich so für die Zypernhunde einsetzt. Herr Schöller, der Remmy nach Deutschland geflogen hat und sicher gibt es noch viel mehr Menschen die beteiligt waren, von denen wir garnichts wissen, vielen vielen dank.